fair2008-logo eine-welt-netz-nrw fairtrade fair2008-termin: 25.-26.1.2008
fair2008-fachtagung

Fachtagung

Anmeldeformular zur Fachtagung FA!R 2008

An dieser Stelle können Sie das Anmeldeformular für die Fachtagung als PDF-Datei herunterladen:

PDF-Download [113kb]

Wir freuen uns auf Ihr Erscheinen!

nach oben ^

 

Programm

Programm der Fachtagung Fairer Handel "Hautnah"

10:30 – 11:00 UHR - Eröffnung der FA!R2008:

Moderation: Julitta Münch, WDR

ARMIN LASCHET

Minister für Generationen, Familie, Frauen und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen

ULLRICH SIERAU

Stadtdirektor der Stadt Dortmund

11:00 -12:45 UHR - DISKUSSIONSRUNDE 1: DEN FADEN NICHT VERLIEREN. ZERTIFIZIERUNG VON TEXTILIEN.

Über 90% unserer Kleidung wird im Ausland hergestellt. Seit vielen Jahren macht die Kampagne für saubere Kleidung unmenschliche Arbeitsbedingungen in der weltweiten Bekleidungsindustrie öffentlich und fordert die Einhaltung von sozialen Mindeststandards in der Produktion. Doch wie kann der komplexe Produktionsweg eines Kleidungsstücks im Hinblick auf die sozialverträgliche Produktion überprüft werden? Welche Siegel gibt es, damit es für Konsumenten und Händler leichter wird, entsprechende Kleidung zu kaufen bzw. zu vertreiben?

RÜDIGER MEYER

Fairtrade Labelling Organisation Cert GmbH

FRANS PAPMA

Fair Wear Foundation, Niederlande

INGEBORG WICK

Südwind, Kampagne für Saubere Kleidung

ALEXANDRA PERSCHAU

Pestizid-Aktionsnetzwerk Deutschland

12:45 UHR - 14:00 UHR - Mittagspause

nach oben ^

 

14:00 -15:30 UHR - DISKUSSIONSRUNDE 2: STYLISCH UND FAIR. FAIR TRADE UND ETHIC FASHION.

"Ein politisches Statement können wir auch durch unsere Kleidung abgeben", so die britische Modeschöpferin Katharine Hamnett. Immer mehr Modelabels erkennen, dass Werte auch Mehrwert schaffen können. Doch für den Kunden ist die Kleidung aus sozialverträglicher Produktion immer noch schwer zu finden, auch wenn das Angebot deutlich breiter geworden ist. Über Perspektiven und Herausforderungen für den Handel diskutieren Fair Handels Experten gemeinsam mit Modehändlern, der Inhaberin einer Boutique in Köln, einer Expertin des größten Bio-Baumwolle Anbieters der Schweiz, sowie einer Mitarbeiterin eines Fair Handelshauses. Eine interessante Mischung unterschiedlicher Zugänge zu dem Thema "Style und Verantwortung".

DIETER OVERATH

TransFair e. V.

SABINE PREHN

gardeur ag

ROLF HEIMANN

Hess Natur-Textilien GmbH

DIANE GERTH

Remei AG, Schweiz

STEFAN BOCKEMÜHL

El Puente GmbH

ANDREA IMGENBERG

bgreen

15:30 – 16:00 UHR - Kaffeepause

nach oben ^

 

16:00 – 17:30 UHR - Workshops mit folgenden Themen:

WORKSHOP 1 - FAIR BESCHAFFEN – ABER WIE?

Rolf Heimann, Hess Natur-Textilien GmbH

Christoph Bartscher, Stadt Bonn, Verwaltungsabteilung des Liegenschaftsamtes, Zentraler Vergabeservice

Moderation: Christiane Schnura, Kampagne für saubere Kleidung

 

WORKSHOP 2 - ZU DEN NACHBARN GESCHAUT: DIE KAMPAGNE "FAIR TRADE TOWNS"

Michael Marwede, Servicestelle Kommunen in der Einen Welt

Mariken de Bruijn, Vereinigung niederländischer Weltläden, Fair Trade Gemeente, Niederlande

Adrian Strain, Leiter des Büros für internationale Beziehungen der Stadt Leeds, Großbritannien

Moderation: Markus Heißler, Eine Welt Zentrum Herne; Vera Dwors, Exile Kulturkoordination

nach oben ^

 

WORKSHOP 3 - TEXTILIEN IM WELTLADEN – CHANCEN UND HERAUSFORDERUNGEN

Lisa Muhr, Modelabel Göttin des Glücks, Österreich

Juliane Palm, EL Puente GmbH

Gabi Ludwig, Weltladen Backnang

Joachim Fuchs, Berater Pro Weltläden

Moderation: Charlotte Schlüter, Eine Welt Netz NRW

 

17:45 – 18:15 UHR - Modenschau

 

18:30 UHR - ERÖFFNUNG LANDESKONFERENZ 2008 – EINE WELT NETZ NRW

Das Eine Welt Netz NRW lädt parallel zur FA!R 2008 am 25.-26.01.2008 zur Konferenz "GERECHTIGKEIT IM TREIBHAUS ERDE" ins Depot in Dortmund ein. Informationen und Anmeldung: www.einewelt-netz.nrw.de

Jens Elmer

Tel. 0251 - 28 46 69-13 oder -19

Anmeldung und weitere Infos zur Fachtagung bei:

Eine Welt Netz NRW e. V.

Jürgen Sokoll

Büro für fairen Handel

Mühlenstr. 29

40213 Düsseldorf

Tel. 0049-(0)211 / 6009-252

Fax 0049-(0)211 / 6009-258

E-Mail: juergen.sokoll@eine-welt-netz-nrw.de

www.eine-welt-netz-nrw.de

nach oben ^

 

forum fairer handel

 

Internetportal des Fairen Handels in Deutschland

 

salon europeen comerce equitable

 

Salon Européen de Commerce Équitable

 

gerechtigkeit im treibhaus erde

 

12. Eine-Welt-Landes- konferenz NRW 2008 "Gerechtigkeit im Treibhaus Erde" vom 25.-26. Januar 2008 im Kulturzentrum Depot in Dortmund