fair2008-logo eine-welt-netz-nrw fairtrade fair2008-termin: 25.-26.1.2008
fair2008-rahmenprogramm

Rahmenprogramm

Modenschau - Style und Verantwortung auf dem Laufsteg - Fr., 25. Januar, 17:45 bis 18:15 Uhr -
Sa., 26. Januar, 15:30 bis 16:00 Uhr

Ein besonderes Highlight auf der Messe ist die Veranstaltung einer Modenschau. Unterschiedliche Modelabels präsentieren auf dem Laufsteg ihr Verständnis von Style und Verantwortung. Es wird Mode gezeigt, die verspielt, niedlich, traditionell, schick, unkonventionell ist und die die Prinzipien des fairen Handelns in sich vereint. Jedes Stück besteht aus erstklassigen Materialien und wurde qualitativ hochwertig verarbeitet. Kleidungsstücke eben, die tragbar, bequem, modisch und sozialverträglich sind. Die Modenschau bietet lässige Shirts, Longsleeves, Jeans, Polos, Sweats, Kleider, Alpakapullover, Sneakers ...

Es erwartet Sie eine spannende Mischung von Modekreationen von jungen DesignerInnen sowie etablierten Modelabels. Die Modenschau wird von Marc Röbbecke von HEIMATDESIGN choreographiert, eine Plattform für junges Design aus dem Ruhrgebiet.

 

Beteiligte Modelabels/Stores/Handelsgruppen: armedangels, bgreen, Chotanagpur, dwp, el puente, Fairliebt, fair deal trading, Fair Wear, Feluka Trading, Gardeur, Glücksstoff, good true beautiful, Göttin des Glücks, Hess Natur, ideo, LamuLamu, nanso, recycelbar, Shanti Lepra Hilfe, Waliki, Weltladen Backnang

nach oben ^

 

FAIR TRADE GAUMENFREUDEN - Wein- und Schokoseminar

Ein breites Sortiment an Lebensmitteln finden Sie auf der FA!R2008 im Café Mundial und im Messeweltladen. Zwei Produktlinien haben wir ausgewählt, um sie Ihnen näher vorzustellen: Wein und Schokolade aus Fairem Handel. In jeweils einstündigen Verköstigungsseminaren mit Alfred Wronski erfahren Sie mehr über Weine und Schokolade. Kosten Sie die Fair Trade Gaumenfreuden!

VON DER DIVA ZUM SÜßEN GOLD – SCHOKOLADENSEMINAR

Fr., 25. Januar, 14:00 – 15:00 Uhr

Sa., 26. Januar, 12:00 – 13:00 Uhr

 

OB ROT, OB WEIß ODER ROSÉ … – WEINSEMINAR

Fr., 25. Januar, 16:00 – 17:00 Uhr

Sa., 26. Januar, 14:00 – 15:00 Uhr und 16:00 – 17:00 Uhr

 

Die Seminare finden in der Galerie Dieter Fischer im Depot statt. Die Teilnahme ist für Messebesucher kostenlos.

nach oben ^

 

CAFÉ MUNDIAL – DAS MESSECAFÉ

Das Informationszentrum Dritte Welt Dortmund lädt Sie ein ins Café Mundial. Genießen Sie Cappuccino, Espresso, Latte Machiatto oder eine frische Tasse Kaffee aus Fairem Handel im Café Mundial. Auch Säfte und Softdrinks sind im Angebot. Für den kleinen Hunger ist ebenfalls gesorgt: Snacks aus Fairem Handel und Bio Backwaren sind erhältlich. Oder probieren Sie köstliches afrikanisches Fingerfood. Genießen Sie Fair Trade. Das Café Mundial ist zu den Messezeiten geöffnet.

 

Informationszentrum Dritte Welt Dortmund e. V.

www.iz3wdo.de

nach oben ^

 

Art at work - BRANDNEU! wenn Kleidung schmerzt

ist ein interaktives Kunstprojekt über die weltweite Textilindustrie für TeilnehmerInnen ab Klasse 4.Teils spielerisch, teils realitätsnah wird in Theorie und Praxis erarbeitet, was ‚saubere’ Kleidung bedeutet. Anhand von Filmmaterial u.a. aus »Maquilas« werden Fragen über Produktionsbedingungen, Umweltverschmutzung, Kinderarbeit, freie Produktionszonen, Marken und Konsum aufgeworfen und bearbeitet.

ART at WORK ist eine internationale Künstlerinitiative und macht seit 10 Jahren Projekte und Aktionskunst zu Umweltschutz und Menschenrechten. "Art at Work ist zu Gast auf der FA!R2008. In dem interaktiven Künstlerprojekt arbeiten sie mit Dortmunder Jugendlichen zusammen."

www.art-at-work.org

Förderung bis Ende Januar 2008: NRW Stiftung für Umwelt und Entwicklung

Schirmherr: Minister Armin Laschet, Ministerium für Generationen, Familie, Frauen und Integration des Landes NRW

Sponsor: Hess Natur-Textilien GmbH

nach oben ^

 

GMÖ-fairkleide-Aktion

- einen afrikanischen Boubou überstreifen

- mit einem Sari zur indischen Braut werden

- den Ulos der Bataks aus Indonesien mit ritueller Würde tragen

- mit dem Prenda-Kleid den brasilianischen Gaucho beeindrucken

 

Casting-, Typ-Beratungs- und Foto-Shooting-Termine bitte den aktuellen Ankündigungen entnehmen.

 

GMÖ - Region Niederrhein

Westwall 37

47798 Krefeld

Telefon: 0 21 51 / 62 68 - 0

Telefax: 0 21 51 / 62 68 - 20

E-Mail: niederrhein@gmoe.de

 

GMÖ - Region Westliches Ruhrgebiet

Althofstraße 9

45468 Mülheim an der Ruhr

Telefon: 0 208 / 3003 216/ -212/ - 215

Telefax: 0 208 / 3003 244

E-Mail: gmoe@kirche-muelheim.de

nach oben ^

 

forum fairer handel

 

Internetportal des Fairen Handels in Deutschland

 

salon europeen comerce equitable

 

Salon Européen de Commerce Équitable

 

gerechtigkeit im treibhaus erde

 

12. Eine-Welt-Landes- konferenz NRW 2008 "Gerechtigkeit im Treibhaus Erde" vom 25.-26. Januar 2008 im Kulturzentrum Depot in Dortmund